Sie sind hier: Archiv » 

23.08.2017 Erster Integrationskurs Deutsch beim Roten Kreuz gestartet

Am 21. August 2017 konnten die ersten Teilnehmer des allgemeinen  Integrationskurses Deutsch von Frau Anna-Maria Michael beim Roten Kreuz begrüßt werden. Das neue Angebot beim Roten Kreuz  fand zahlreiche Interessenten: Frauen und Männer aus unter anderem Syrien, Afghanistan, Pakistan, Brasilien und Polen, nutzen die Chance, die deutsche Sprache zu lernen. Erste Eindrücke vermittelte Frau Michael selbst – alle Beteiligten haben motiviert bei ihrer ersten Stunde im Integrationskurs mitgemacht.

Wie ist der grobe Ablauf eines Integrationskurses? An fünf Vormittagen werden die Kursteilnehmer die deutsche Sprache erlernen, aber auch die Kultur Deutschlands kennenlernen. Die Kurse dauern insgesamt 700 Unterrichtseinheiten – eine Unterrichtseinheit entspricht dabei 45 Minuten. Den Abschluss bildet die DTZ-Prüfung, der Deutsch-Test-für-Zuwanderer auf dem Niveau B1. Außerdem nehmen die Teilnehmer am Abschlusstest „Leben in Deutschland“  (Einbürgerungstest) teil.

Die Integrationskurse sind mit einem sehr hohen bürokratischen Aufwand verbunden, da sie über das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge gefördert werden.

 

Wir wünschen allen unseren Teilnehmenden viel Erfolg, Glück und Spaß beim Deutschlernen!

23. August 2017 13:00 Uhr. Alter: 3 Jahre